Hauptmenü:


Inhalt:

Walter Lechner

Walter Lechner Racing Porsche Supercup

Porsche Mobil1 Supercup in Spa: Rene Rast holt Meisterschaftsführung für Lechner Racing zurück

SPA. Erfolgserlebnis für VELTINS Lechner Racing beim heutigen achten Lauf zum Porsche Mobil1 Supercup in Spa (Belgien): Der Deutsche Rene Rast holte mit einem zweiten Rang die Tabellenführung für die österreichische Mannschaft zurück. Ein starkes Rennen zeigte auch Norbert Siedler (A): der zweite VELTINS Lechner-Pilot arbeitete sich nach einem verpatzten Training auf den siebenten Rang nach vorne. VELTINS Lechner Racing führt damit auch die Teamwertung des Porsche Mobil1 Supercup weiterhin an.

Nachdem es im verregneten Training für die österreichische Mannschaft mit den Startplätzen 5 (Rast) und 14 (Siedler) nicht optimal lief, zeigten die beiden Lechner-Piloten im Rennen bei trockenen Bedingungen umso mehr auf: Sowohl Rast als auch Siedler machten bereits in der Anfangsphase Terrain gut und verbesserten sich deutlich. In der Folge fightete Rene Rast Gegner um Gegner nieder und schloss als der schnellste Mann im Feld in der Schlussphase noch auf den letztlich siegreichen Polen Kuba Giermaziak auf. Norbert Siedler war in einer Kampfgruppe mit dem Deutschen Christian Engelhart und dem Briten Sean Edwards mit dabei und konnte trotz eines nicht ganz optimal liegenden Autos mit dem siebenten Endrang wichtigePunkte mitnehmen.

„Ich bin sehr zufrieden. Nach dem durchwachsenen Training haben wir heute zu unserer gewohnten Stärke zurück gefunden. Beide Piloten haben ebenso wie die gesamte Mannschaft einen hervorragenden Job gemacht. Die Meisterschaftsführung ist der Lohn der harten Arbeit – wir werden jetzt alles daran setzen, diese in den drei noch ausstehenden Rennen zu verteidigen", sagte Teamchef Walter Lechner nach dem Rennen. In der Fahrwertung des Porsche Mobil1 Supercup 2011 hat jetzt Rene Rast mit 123 Punkten die Nase vor Sean Edwards mit 116 vorne, Norbert Siedler ist mit 106 Punkten Vierter. In der Teamwertung führt weiterhin VELTINS Lechner Racing vor dem Team Abu Dhabi by tolimit und VERVA Racing.

Die europäische Saison  im Porsche Mobil1 Supercup 2011 wird in 14 Tagen in Monza abgeschlossen, das Saisonfinale steigt Mitte November mit zwei Rennen in Abu Dhabi.

Dateien zum Download

Lechner Porschecup Spa RE

instagram
Startseite . Impressum . english .