Hauptmenü:


Inhalt:

News

VELTINS Lechner Racing für Saisonauftakt in der Türkei bestens gerüstet

SALZBURG. Bestens gerüstet startet das Team von VELTINS Lechner Racing am kommenden Wochenende in die neue Saison im Porsche Mobil1 Supercup: Die österreichische Mannschaft nimmt in der Türkei das Projekt „Titelverteidigung" in Angriff.

Nach dem Gewinn der Fahrer- und Teammeisterschaft im letzten Jahr hat VELTINS Lechner Racing auch 2011 große Erfolge im Visier: „Unser Ziel ist es, bei der Vergabe der Titel wieder ein kräftiges Wörtchen mitzureden", sagt Teamchef Walter Lechner. Dabei schickt der erfahrene Salzburger zwei ganz schnelle Piloten in die Schlacht: Titelverteidiger Rene Rast (D) und der Österreicher Norbert Siedler greifen in die Lenkräder der beiden Lechner-Porsche GT3 Cup.

Während Rene Rast bei Lechner als Meister des Jahres 2011 eine bekannte Größe ist, ist Norbert Siedler neu im Team. Walter Lechner freut sich, dass er nach vielen Jahren wieder einen Landsmann unter seinen Piloten hat: „Norbert hat sich in den letzten Jahren zu einem der besten Supercup-Piloten entwickelt. Ich bin zuversichtlich, dass er und Rene sich gegenseitig zu Höchstleistungen pushen werden" – so der Teamchef.

Norbert Siedler steuert in der Saison 2011 den in den Farben von VELTINS gehaltenen Lechner Porsche, Rene Rast wirbt auf seinem Auto für Bayao, einem Produkt aus dem Hause VELTINS.

Das Porsche Mobil1 Supercuprennen im Rahmen des türkischen Formel 1 Grand Prix in Istanbul wird am Sonntag, 8. Mai 2011, um 11.45 Uhr gestartet, die Fernsehsender Eurosport 2 und Sky übertragen live.

Dateien zum Download

PR Lechner Saisonauftakt

Walter Lechner
instagram
Startseite . Impressum . english