Hauptmenü:


Inhalt:

News

Porsche Mobil1 Supercup in Silverstone: Lechner-Boys in der „Höhle der Löwen“

SALZBURG. Eine große Herausforderung wartet auf das Team von VELTINS Lechner Racing beim fünften Porsche Mobil1-Supercuplauf der Saison am kommenden Wochenende in Silverstone: Die Lechner-Mannschaft begibt sich an der Wiege des britischen Motorsports in die „Höhle des Löwen".

Dies deshalb, da die beiden größten Herausforderer der österreichischen Truppe auf der legendären Strecke Heimvorteil haben. „Sean Edwards und Nick Tandy auf ihrer Heimbahn zu schlagen, wird ein hartes Stück Arbeit, die beiden kennen dort jeden Meter ganz genau", sagt Teamchef Walter Lechner. Seine beiden zuletzt mit Laufsiegen äußerst erfolgreichen Piloten Rene Rast (D) und Norbert Siedler (A) sieht der Österreicher daher in der Rolle der Jäger der britischen Lokalmatadore: „Wir werden versuchen, das Heimspiel der beiden nicht allzu gemütlich ausfallen zu lassen", erklärt der Salzburger und hofft, dass einer seiner Piloten zumindest das Podium erklimmen kann.

Damit sollen auch weitere wichtige Punkte für die Meisterschaft ins Haus: „Die Meisterschaft ist noch völlig offen. Es ist daher wichtig, konstant zu punkten", betont Walter Lechner – und hat dabei neben der Fahrerwertung auch die Teammeisterschaft scharf im Auge: Dort hat VELTINS Lechner Racing nach dem großartigen Doppelsieg auf der Nürburgring Nordschleife gerade einmal zwei Pünktchen Rückstand. In der Fahrerwertung liegt Rene Rast mit fünf Punkten Rückstand auf Leader Sean Edwards aktuell auf dem zweiten Rang, Norbert Siedler ist ausgezeichneter Vierter.

Das Rennen in Silverstone wird am kommenden Sonntag, 29. Mai 2011, um 11.45 Uhr gestartet, die Fernsehsender Eurosport und Sky übertragen live.

Dateien zum Download

Lechner Porschecup Silverstone VS

Walter Lechner
instagram
Startseite . Impressum . english