Hauptmenü:


Inhalt:

News

10. Lauf Porsche Mobil 1 Supercup: Lechner-Racing-Pilot René Rast holt mit 2. Platz in Spa Tabellenführung zurück

SPA-FRANCORCHAMPS. René Rast ist wieder Tabellenführer im Porsche Mobil1-Supercup 2012: Mit einem zweiten Platz beim neunten Saisonlauf in Spa-Francorchamps (BEL) holte der deutsche Lechner-Racing-Pilot heute den 1. Platz in der Meisterschaft zurück.

Rast musste sich auf der berühmten Ardennenstrecke nur dem Dänen Nicki Thiim knapp geschlagen geben, der seine Pole Position in einen Sieg umsetzen konnte. Im Hinblick auf die enge Situation in der Meisterschaft ging der deutsche Lechner-Racing-Pilot dabei keine unnötigen Risiken ein und brachte die wichtigen Punkte für den 2. Rang sicher ins Ziel.

Durch diesen führt er jetzt in der Meisterschaft mit 122 Punkten vor dem Franzosen Kévin Estre, der bei 121 Zählern hält. Dritter ist der Österreicher Norbert Siedler aus dem Team von VELTINS Lechner Racing, der bei 111 Punkten hält.

Der zweite Pilot von Lechner Racing, der Österreicher Andreas Mayerl sah als 18. die Zielflagge, konnte aufgrund der Gaststarter aber ebenfalls noch Punkte mitnehmen.

„Ich bin sehr zufrieden, Renè hat heute das Maximum herausgeholt. Nicki Thiim war das gesamte Wochenende extrem schnell, der zweite Platz war daher das Optimum. Wir kommen jetzt als Leader zum Finale nach Monza und freuen uns auf ein tolles Saisonfinish“, sagte Teamchef Walter Lechner jun. nach dem Rennen.


Walter Lechner
instagram
Startseite . Impressum . english